Grenzen überwinden,

    Kinder schützen,

Familien verbinden.

Workshop zum Thema Ausbeutung und Handel mit Kindern und die Rolle des ASD im Forum „Kooperation-Vernetzung-Zusammenarbeit“ auf dem ASD-Bundeskongress vom 18.-20.September 2019 in Bielefeld

Gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt, der Fachberatungsstelle für Frauen, Opfer von Menschenhandel IN VIA e.V. und einem Child Trafficking Advocate aus Großbritannien informiert der Internationale Sozialdienst in einem Workshop auf dem ASD-Bundeskongress über Ausbeutung und Handel mit Kindern und diskutiert die Rolle des ASD sowie geeignete Instrumente zum Erkennen der Gefährdungssituation und für den Schutz minderjähriger Opfer von Menschenhandel.

Im Programm des ASD-Bundeskongress finden Sie den Workshop im Forum „Kooperation-Vernetzung-Zusammenarbeit“:

https://www.deutscher-verein.de/de/veranstaltungen-asd-kongress-2019-3562.html#A3588

Verweise

Lesen Sie mehr!