Grenzen überwinden,

    Kinder schützen,

Familien verbinden.

Vertragsstaatenliste zu wichtigen internationalen Konventionen

Der Internationale Sozialdienst führt eine Vertragsstaatenliste zu wichtigen internationalen Konventionen im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes

KSÜ

Übereinkommen über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung, Vollstreckung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet der elterlichen Verantwortung und der Maßnahmen zum Schutz von Kindern vom 19. Oktober 1996

(dieses Abkommen löst weitgehend das MSA (Übereinkommen über die Zuständigkeit und das anzuwendende Recht auf dem Gebiet des Schutzes von Minderjährigen vom 05.10.1961) ab (Art.51). Das MSA gilt aber weiter zwischen Deutschland und der Türkei sowie Macau jeweils bis diese Länder ebenfalls das KSÜ ratifiziert haben)

HKÜ

Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung vom 25.10.1980

ESÜ

Europäisches Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen über das Sorgerecht von Kindern und die Wiederherstellung des Sorgeverhältnisses vom 20.05.1980

HAÜ

Haager Übereinkommen über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption vom 29.05.1993 Brüssel IIa (EU außer Dänemark)

Verordnung (EG) Nr. 2201/2003 – Verordnung des Rates vom 27.11.2003 über die Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Ehesachen und in Verfahren betreffend die elterliche Verantwortung (...) - siehe fettgedruckte Länder

 

Der tagesaktuelle Stand der Vertragsstaaten der Haager Übereinkommen sowie darüber hinaus gehende Informationen sind verfügbar im Internet unter:

 http://hcch.e-vision.nl/index_en.php?act=conventions.status&cid=24

Die Daten geben jeweils den Zeitpunkt des Inkrafttretens des jeweiligen Übereinkommens für das genannte Land wieder, außer:

 

*      Beitrittsländer, bei denen die Konvention jedenfalls im Verhältnis zu Deutschland gilt 

**    Einspruchsfrist gemäß Art. 44(3) HAÜ läuft bis 01.04.2012

***  Beitrittsländer, bei denen die Konvention noch nicht im Verhältnis zu Deutschland gilt

 Vertragsstaatenliste zum Download (Stand Februar 2018)